Teilnahmebedingungen für Facebook und Instagram-Gewinnspiel

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1)     Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf der Meta-Seite sowie der Instagram-Seite von MARY LOU.

(2)     Veranstalter des Gewinnspiels ist Südramol GmbH & Co. KG, Ulmer Straße 29, 89331 Burgau.

(3)     Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

(4)     Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Meta, es wird weder von Meta gesponsert, unterstützt noch organisiert.

2. Teilnahme

(1)     Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.

(2)     Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie der Meta-Seite oder der Instagram-Seite von MARY LOU folgen, sowie das Gewinnspiel-Posting „liken“ / „Gefällt mir“-Button und in den Kommentaren eine dritte Person markieren und dies bis zur Auswahl der Gewinner belassen.

(3)     Die Teilnahme ist bis einschließlich 08.02.2023 möglich.

3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

(1)     Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir 10x zwei Zugangs-Tickets für das Pre-Opening Event im MARY LOU Restaurant in Augsburg-Lechhausen, Meraner Straße 10, am Samstag, 11.02.2023, ab 18 Uhr.

(2)     Die Gewinner werden innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt. Die Gewinner werden per Facebook-Nachricht, Instagram-Nachricht oder in einem gesonderten Posting benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns.

(3)     Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist keine E-Mail bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

(3)     Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich.

(4)     Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

(5)     Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.

4. Nutzungsrechtseinräumung

(1)     Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass wir seinen Namen zu Werbezwecken verwenden dürfen.

5. Haftung und Freistellung

(1)     Sofern der Teilnehmer Fotos und Videos hochlädt, garantiert der Teilnehmer, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.

(2)     Der Teilnehmer stellt uns von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos und Videos resultieren, die der Teilnehmer verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

(3)     Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer Meta von jeder Haftung frei.

6. Ausschluss

(1)     Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Fotos, Videos oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

(2)     Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

7. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Meta) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

8. Datenschutz

Wir sind verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern wir diese selbst verarbeiten. Wir werden die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Wir werden die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die hier abrufbar ist. Datenschutz

9. Schlussbestimmungen

(1)     Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

(2)     Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Gutscheinkarte

1.

Die Südramol GmbH & Co KG, Ulmer Str. 29, 89331 Burgau bietet ihren Kunden Geschenkkarten zum Kauf an. Die Geschenkkarten werden beim Erwerb mit dem vom Kunden gewünschten Betrag von 10,00 € bis zu 100,00 € aufgeladen. Der Kunde leistet an die jeweilige Verkaufsstelle der Geschenkkarte eine Zahlung in Höhe des Aufladebetrags. Die Aktivierung der Karte erfolgt binnen weniger Minuten nach dem Kauf. Die jeweilige Verkaufsstelle handelt hierbei als Vertreter von Südramol GmbH & Co. KG

2.

Die Geschenkkarte kann an allen Tankstellen der Südramol GmbH & Co. KG und an allen MARY LOU und pizzabob-Restaurants - im nachfolgenden Annahmestellen genannt - eingelöst werden.

3.

Die Geschenkkarte muss spätestens zum Ablauf des dritten Jahres nach dem Erwerb der Karte eingelöst werden. Danach verliert die Geschenkkarte ihre Gültigkeit.

4.

Die Absicht zur Einlösung der Geschenkkarte muss vor dem Bezahlvorgang angezeigt werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

5.

Sollte der Warenwert den Guthabenbetrag der Geschenkkarte übersteigen, so hat der Kunde die Differenz mit den in der Annahmestelle angegebenen Zahlungsmöglichkeit auszugleichen. 

6.

Sollte der Warenwert geringer sein als der Guthabenbetrag der Geschenkkarte, so verbleibt auf der Geschenkkarte die Differenz der beiden Beträge als Guthaben. Das Guthaben kann sodann bei einem weiteren Einkauf eingelöst werden. 

7.

Ein auf den Geschenkkarten vorhandenes Guthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. 

8.

Die Geschenkkarte ist übertragbar und nicht personalisiert. 

9.

Die Annahmestellen behalten sich vor, eine Zahlung mit der Geschenkkarte im Einzelfall abzulehnen, wenn die Zahlung aufgrund einer technischen Störung nicht möglich ist.

10.

Für Verlust, Entwendung oder Beschädigung der Geschenkkarte haftet der Kunde.